Keine Produkte (0)
Keine Produkte (0)

Citrus Buddha's Hand

€ 59,50 (mit MwSt. 7%)
Vorrätig
Spezifikationen
Produktcode NG10110
Beschreibung

Citrus Buddha's Hand / Citrus Medica am Stiel

Die Citrus Buddha's Hand, die wir versenden, trägt einige Früchte. Wir verpacken sehr sorgfältig, trotzdem können Früchte reifungsbedingt von der Pflanze abfallen. Die Zitrusfrüchte bilden im Frühjahr neue Früchte.

Blatt: Blätter erreichen eine Länge von 10 bis 15 cm

Frucht: Früchte erreichen eine Größe von 10 bis 25 cm.

Höhe inkl. Topf ca. 70cm.

Bemerkungen: Citrus Buddha's Hand ist eine sehr schöne Zitrusfrucht, die aus China stammt. Sie trägt sehr schöne gelbe Früchte und blüht im Frühjahr mit herrlich duftenden weißen Blüten. Diese schöne Zitruspflanze ist für einen Wintergarten oder draußen geeignet, diese Sorte verträgt keine Temperaturen unter 5 Grad.

Citrus Buddha's Hand hat eine unregelmäßige Form, die an Hände erinnert, die Frucht hat eine Größe von 10 bis 25 cm. Der Geschmack ähnelt dem einer europäischen Zitrone. Die Citrus Buddha's Hand ist hoch geschätzt und bekannt für ihre besondere Fruchtform. Sie verwenden hauptsächlich die Schale und den Saft von Citrus Buddha's Hand. Die aromatische Schale verleiht Gerichten schöne Geschmacksakzente.

Die Citrus Buddha's Hand bevorzugt einen Platz mit voller Sonne. Sie haben eine starke Vorliebe für nährstoffreiche Böden, die ausreichend Kalk enthalten, vorzugsweise Ton- oder Lehmböden. Während der Wachstumsphase ist eine ausreichende Feuchtigkeit erforderlich. Im Winter muss der Boden leicht entwässern. Wenn Sie der Citrus Buddha's Hand im zeitigen Frühjahr ausreichend stickstoffhaltigen Dünger und einen organischen Dünger (z. B. Plantgrow oder getrockneten Kuhmist) geben, erhalten Sie eine schöne schnell wachsende Citrus.

Die Wiege aller Zitrusarten liegt in Asien und archäologische Beweise für den Anbau von Zitrusfrüchten gehen auf das Jahr 2100 v. Chr. zurück. Die knubbelige kandierte Zitrone ist die unbekannteste der drei ursprünglichen Zitrusfrüchte, aber dennoch die erste Zitrusfrucht, die den Nahen Osten und den Mittelmeerraum erreicht hat. Die Orange wurde im 16. Jahrhundert von den Portugiesen nach Europa eingeführt. Die Mandarine kam 1805 auf den Markt. Die Bäume wachsen nur in warmen Ländern wie Spanien, Marokko, Griechenland und Italien. Zitrusfrüchte werden in den Niederlanden auch als Kübelpflanze angebaut.

Citrus Buddha's Hand wurde von Matthijs Hazeleger für Nelumbogarden ausgewählt.

Lieferzeiten: In den kalten Monaten wird der Versand wie gewohnt fortgesetzt, wir versehen Ihr Paket mit einem speziellen "Heat Pack". Bei starkem Frost ist es möglich, dass vorübergehend kein Versand erfolgt. Wir behalten die Nachrichten über die Wettervorhersage in Europa im Auge. Aufgrund der großen Menge Aufträge und Witterungseinflüsse kann die Lieferzeit variieren.

Aufgrund der großen Anzahl von Bestellungen ist es nicht möglich Pflanzen zu bestehenden Bestellungen hinzuzufügen. 

Nelumbogarden verpackt und versendet seine Pflanzen sehr sorgfältig. Wir verwenden stabile Kartons und verpacken mit Kraftpapier. Es ist möglich, dass während des Transports Erde aus dem Topf fällt oder ein Blatt bricht. Wir garantieren diese beiden Punkte nicht. Wir bitten Sie, die Schachtel vorsichtig und nicht mit einem Messer oder spitzen Gegenstand zu öffnen. Das Kraftpapier vorsichtig abreißen. Einige Pflanzen senken ihre Blätter im Dunkeln, diese sind innerhalb weniger Tage wiederhergestellt. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie die Pflanzen in die volle Sonne stellen. Aufgrund von Änderungen in der Saison können die Pflanzen von der auf dem Foto gezeigten Pflanze abweichen.

Unser Unternehmen arbeitet nicht mit chemischen Pestiziden. Wir verpacken unsere Pflanzen in Recyclingmaterial. Wir beschränken den Einsatz von Kunststoff auf ein Minimum.